Constag Produkte Neutral EXPERT

constagEXPERT

Mit unseren monatlich frischen constagEXPERT Artikel möchten wir allen Interessierten, tiefere Erkenntnisse aus unserem Beratungs-Alltag zur Verfügung stellen. Wie bei all unseren Dienstleistungen bekennen wir Farbe – das aktuelle Thema ist farblich abgestimmt mit dem Farbkreis unseres Dienstleistungs-Portfolios.

Stakeholder Management in IT Projekten

#projektmanagement #projekte Bei unseren unterschiedlich gelagerten IT-Gross-Projekten treffen wir häufig auf die Herausforderung im Bereich des Stakeholder Management in IT Projekten. Wir erleben zu Beginn solcher Projekte immer wieder die Problematik, dass Stakeholder aus unterschiedlichen Umfeldern sehr heterogene Anforderungen sowie die unterschiedlichsten Wünsche an das Projekt formulieren. Diese werden durch die Stakeholder an den Projektleiter (aber auch das Projekt-Team) gerichtet, mit der Erwartung, dass er all diesen gerecht wird, diese ernst nimmt und zu guter Letzt auch noch umsetzt. Und…

VIP Support – unnötiges Konstrukt oder Tatsache

VIP Support – unnötiges Konstrukt oder Tatsache? Sollte dieser geregelt sein oder machen diesen einfach Alle, ohne die entsprechenden Definitionen und Kosten jeweils auszuweisen? Wir werden hier im Folgenden aufzeigen, dass es durchaus sehr gewichtige Gründe für die Einführung eines dedizierten VIP Supports gibt und wie man diesen je nach Ihrer individuellen Situation gestalten kann. Weshalb ein VIP Support Sinn machen kann, erklären wir aus unterschiedlichen Perspektiven. Aus der Perspektive der Kosten sind im Regelfall die Kunden eines VIP Supports…

Interim Management im ICT Bereich

Interim Management im ICT Bereich, Interim Manager übernehmen Ergebnisverantwortung für ihre Arbeit in einer Linien- oder Führungsposition aber auch in Projekten. Sie nehmen diese für eine gewisse Zeit wahr und verlassen danach das Unternehmen oder die besetzte Position wieder, sobald das Problem gelöst, eine stabile neue Unternehmens- oder Bereichs-Führung etabliert ist, oder nach erfolgreichem Abschluss des Projektes. Interim Management im ICT Bereich hat also einen klar definierten Startzeitpunkt und einen meist abgesteckten Zeit Horizont, typischerweise zwischen 3 und 6 Monaten.…

Standpunktermittlung dank einem IT Audit

Standpunktermittlung dank einem IT Audit ist bei unseren Kunden oft ein schwieriges Thema, denn wir werden des Öfteren gefragt: «Warum soll ich ein IT Audit machen?», oder «Was bringt mir ein solches IT Audit»? bis hin zu «Welchen Nutzen bringt mir ein IT Audit»? Zusammengefasst: Warum ist es sinnvoll ein Assessment in der Informatik (IT) durchzuführen? Dabei tauchen für uns gleich die folgenden Antworten (oder Gegenfragen) auf: Wissen Sie, ob Ihre Informatik (IT) das volle Potenzial nutzt? Ist das, was…

Was denken die Anwender über die Informatik Leistung?

Was denken die Anwender über die Informatik Leistung? Kennen Sie dieses Gefühl? Oder haben Sie sich allenfalls auch schon gefragt: «Ist die Informatik Leistung eigentlich genau das, was sich unsere Nutzer wünschen und auch von uns erwarten»? Auch erleben wir vielfach die Situation, dass die verschiedenen Unternehmungen der Meinung sind, dass sie ihre Kundschaft, ja um nicht zu sagen «Ihre Pappenheimer» gut kennen und eigentlich genau wissen, was sie von den Leistungen der IT-Organisation halten oder darüber denken. Oder teilweise…

Die Informatikziele auf die Bedürfnisse des Unternehmens abstimmen

#management #itmanager #itmanagers #itmanagement Die Informatikziele auf die Bedürfnisse des Unternehmens abstimmen möchte Herr Peter H. als Informatik Leiter einer mittelständischen Firma im Kanton Thurgau. Er will für seine IT-Organisation eine IT-Strategie erstellen, damit dadurch die IT-Organisation vor allem vom reaktiven Handeln ins proaktive Planen gelangt. Im weiteren erhofft er sich aus dem Wechsel in den proaktiven Modus ebenfalls an Professionalität und Kundenorientierung zu gewinnen. Die Frage, welche sich Herrn H. stellt, ist, was will eigentlich das Unternehmen? Wo will…

Sichern Sie mit BRM den Geschäftserfolg!

Kundenbeziehungen stellen einen zentralen Erfolgsfaktor für Unternehmen dar. Dies beginnt zuallererst bei den internen Kunden, den Business- und Fachleuten des Unternehmens. Sind sie zufrieden mit den bereitgestellten Services, ist die Chance sehr hoch, dass sie auch die externen Kunden des Unternehmens zufriedenstellen können. Interne Kundenbeziehungen finden auf verschiedenen Ebenen statt: bei der Geschäftsleitung, den Vorgesetzten und den Mitarbeitenden der unterschiedlichen Business Abteilungen. Dies bedeutet: wir bewegen uns auf verschiedenen Denk- und Handlungsebenen. Von der strategischen über die taktische zur operativen…

constagCUBE Service Management as a Service

Die IT Infrastructure Library (ITIL®) ist eine Sammlung von Best Practices innerhalb einer IT­ Organisation zur Umsetzung von Service Management und gilt inzwischen international als De­facto­ Standard. Erfolgreiches Service Management basiert auf verschiedenen Grundpfeiler wie Daten, Organi­sation, Prozessen, Tool und Training der IT ­Mitarbeitenden. Der constagCUBE® umfasst all dies in klaren und strukturierten Service Management Bausteinen zum Festpreis. Diese decken die verschiedensten IT­ Problemfelder ab – von der Störungsbe­handlung über die Qualitätsvereinbarungen mit der IT bis zu Desaster und Recovery…

Digitale Wandlung oder warum der Vorstand mit der Economy Class ins Silicon Valley fliegt

Braucht es einen “Chief Digital Officer”, um die Wandlung zum digitalen Unternehmen zu bewältigen? Was trägt die Personalentwicklung zum Wandel bei? Und was hat das mit dem Alter der Beschäftigten zu tun? Ich muss heute noch schmunzeln, wenn ich an die ersten Versuche denke – damals hieß es: Wir verwandeln uns in ein “eCommerce-Unternehmen”. Gibt es den Begriff eCommerce überhaupt noch? Also wurden alle Bereiche aufgefordert sich zu überlegen, wie man denn zu diesem Wandel beitragen wollte. Mehr noch: Wir…

5 Lessons Learned für die Digitalisierung

Wie geht man Digitalisierung an? Das hat die Boston Consulting Group (BCG) in Gesprächen mit 70 erfolgreichen B2C-Unternehmen erfragt. Partner der BCG waren dabei IBM und die Electronic Business Group. Das Fazit der Gespräche ist in dem Papier “Five lessons on digital transformation from B2C leaders” dokumentiert. Wie die BCG beobachtet, machen sich junge Digitale mittlerweile gegenseitig Konkurrenz. HomeAway greift zum Beispiel Airbnb an. Eine mögliche Taktik für finanzkräftige Konzerne besteht darin, sich die Konkurrenz einzuverleiben. So hat der niederländische…

constagLETTER

Digitaler Apfel gefällig?

Digitaler Apfel gefällig? Fruchtig frisch tritt die constag ag auf mit ihrer neuen Webpräsenz. Was die Früchte mit unserer täglichen Arbeit zu tun haben, verraten wir Ihnen gern in diesem…

Sichern Sie mit BRM den Geschäftserfolg!

Kundenbeziehungen stellen einen zentralen Erfolgsfaktor für Unternehmen dar. Dies beginnt zuallererst bei den internen Kunden, den Business- und Fachleuten des Unternehmens. Sind sie zufrieden mit den bereitgestellten Services, ist die…

Einen erfolgreichen Projektstart!

Projekt Management besteht bekanntermassen aus mehreren Phasen. Wer in die ersten Phasen investiert, wird viel Zeit, Kosten und Emotionen im Projektverlauf einsparen. Issues, Ausnahmen und Neuplanungen können vermieden werden. Mit…

Seien Sie vorbereitet auf die Zukunft

Alle Unternehmen benötigen eine IT-Notfallvorsorge – unabhängig von ihrer Grösse, unabhängig ob sie lokal oder global agieren. Unterschiedlich sind die Ausprägungen der Notfallvorsorge. Was und wie weit geschützt werden muss,…

Der Mensch bleibt im Mittelpunkt

Die IT Trends für 2020 und die folgenden Jahre strotzen vor Technologien der digitalen Upper Class und substanziellem disruptivem Potenzial. Die Schlagwörter jagen sich atemlos über den Hightech-Horizont der Zukunft: Hyperautomation, Container-Technologien, Edge Computing, Distributed Clouds, Artificial Intelligence, Machine Learning, Autonomous Things, und so fort. — Ja, und der Mensch?

Erfolgreicher mit strategischer Planung

Beschleunigte Umweltdynamik, digitaler Innovationsdruck, massiv erhöhte Komplexität, das Wachstumsparadigma und verschärfte Konkurrenz drücken auf den Unternehmenserfolg. Strategisch Planen ist Ihr Mittel dagegen. Denn Studien belegen es längst: Es besteht ein…

Applikationen managen zahlt sich aus

Wettbewerb und Kunden treiben die digitale Transformation. Diese treibt die Unternehmen, entsprechende Business-Prozesse bereitzustellen. Und diese treiben die IT-Organisationen, unterstützende Anwendungen zu implementieren. Nur verwenden die meisten Unternehmen 70-80% ihrer…

Wie die ITSM-Tool Evaluation zum Erfolg wird

Immer wieder misslingen Projekte zur Evaluation eines ITSM-Tools. Zu hohe Erwartungen, falsche Annahmen, unklare Zielsetzungen, fehlende Konzeption und Planung – mit Schrecken stellt man fest, dass das Tool nicht das…

So lassen Sie Lücken in Ihrer IT keine Chance

Die Schnelllebigkeit des Marktes fordert neue Methoden, erhöhte Anpassungsfähigkeit, Dynamik und Flexibilität, kürzere Abstände in den Entwicklungszyklen, rasante Bereitstellung der neuesten Anwendungen und Geräte. Schnell können sich dabei Lücken auftun:…
Menü