ConstagLETTER Neutral

constagLETTER

Wir plaudern in unserem, auf die Jahreszeiten abgestimmten constagLETTER, nicht etwa aus dem Nähkästchen, sondern bereiten für Sie jeweils fruchtiges Wissen aus unserm Dienstleistungs-Früchtekorb auf. Und bekennen Farbe – das aktuelle Thema ist farblich abgestimmt mit dem Farbkreis unseres Dienstleistungs-Portfolios.

Der Projektführer im Spannungsfeld unterschiedlicher Interessen

Projekte werden in allen Organisationen und allen Branchen, sei es in Unternehmen, in Schulen oder Behörden durchgeführt. Mit Projekten will man einen bestehenden Zustand in einen Neuen verwandeln oder aber auch eine bestehende Lücke schliessen. Für alle diese verändernden Massnahmen werden Anführer benötigt, die sich hoffentlich freiwillig als Entdecker zur Verfügung stellen und den unbekannten Weg zum Projektziel in Angriff nehmen. Ein solcher muss ein Projekt führen und dieses erfolgreich zum Ziel dirigieren. Diese Aufgabe liegt nicht jedem. Häufig kommt…

Digitaler Apfel gefällig?

Digitaler Apfel gefällig? Fruchtig frisch tritt die constag ag auf mit ihrer neuen Webpräsenz. Was die Früchte mit unserer täglichen Arbeit zu tun haben, verraten wir Ihnen gern in diesem Beitrag. Aber keine Sorge: Wir haben nicht in den Fruchthandel gewechselt. Wir sind immer noch die gleiche bewährte constag ict consulting! Wieso Früchte? Vielleicht mag es auf den ersten Blick abwegig scheinen, als IT Consulting Firma mit Früchten im Internet und anderen Medien aufzutreten. Auf den zweiten Blick haben Früchte…

Sichern Sie mit BRM den Geschäftserfolg!

Kundenbeziehungen stellen einen zentralen Erfolgsfaktor für Unternehmen dar. Dies beginnt zuallererst bei den internen Kunden, den Business- und Fachleuten des Unternehmens. Sind sie zufrieden mit den bereitgestellten Services, ist die Chance sehr hoch, dass sie auch die externen Kunden des Unternehmens zufriedenstellen können. Interne Kundenbeziehungen finden auf verschiedenen Ebenen statt: bei der Geschäftsleitung, den Vorgesetzten und den Mitarbeitenden der unterschiedlichen Business Abteilungen. Dies bedeutet: wir bewegen uns auf verschiedenen Denk- und Handlungsebenen. Von der strategischen über die taktische zur operativen…

Einen erfolgreichen Projektstart!

Projekt Management besteht bekanntermassen aus mehreren Phasen. Wer in die ersten Phasen investiert, wird viel Zeit, Kosten und Emotionen im Projektverlauf einsparen. Issues, Ausnahmen und Neuplanungen können vermieden werden. Mit einer eingehenden Projektinitiierung wird das Risiko von Misserfolgen massgebend reduziert. Unser Verständnis von Projekt Management ist, dass die Arbeitsintensität für Projektleitende im Verlauf des Projekts abnimmt. Sie benötigen zu Beginn mehr Aufwand für die Zieldefinition und die Planung des Projekts. Sind diese gut aufgegleist, macht das die Steuerung einfacher und…

Seien Sie vorbereitet auf die Zukunft

Alle Unternehmen benötigen eine IT-Notfallvorsorge – unabhängig von ihrer Grösse, unabhängig ob sie lokal oder global agieren. Unterschiedlich sind die Ausprägungen der Notfallvorsorge. Was und wie weit geschützt werden muss, ist Sache des Business Continuity Management. Die notwendigen Fakten dafür schaffen Sie mit der Business Continuity Planung, einem Prozess, der gemeinsam von Business und IT durchgeführt werden muss. Pandemie haben die einen oder anderen Unternehmen bereits in der Notfallplanung vorgesehen, aber ein landesweiter Lockdown hätte niemand für möglich gehalten. Das…

Der Mensch bleibt im Mittelpunkt

Die IT Trends für 2020 und die folgenden Jahre strotzen vor Technologien der digitalen Upper Class und substanziellem disruptivem Potenzial. Die Schlagwörter jagen sich atemlos über den Hightech-Horizont der Zukunft: Hyperautomation, Container-Technologien, Edge Computing, Distributed Clouds, Artificial Intelligence, Machine Learning, Autonomous Things, und so fort. — Ja, und der Mensch? Die Glaskugeln der weltbekannten Analysten haben den Menschen nicht vergessen, respektive entstauben wesentliche «menschliche» Aspekte, die die Entwicklung der IT seit jeher begleiten. Der Mensch soll im Mittelpunkt des Geschehens…

Erfolgreicher mit strategischer Planung

Beschleunigte Umweltdynamik, digitaler Innovationsdruck, massiv erhöhte Komplexität, das Wachstumsparadigma und verschärfte Konkurrenz drücken auf den Unternehmenserfolg. Strategisch Planen ist Ihr Mittel dagegen. Denn Studien belegen es längst: Es besteht ein kausaler Zusammenhang zwischen strategischer Planung und Erfolg. Die IT als unverzichtbarer Motor des Unternehmens muss ins strategischen Planen integriert werden. Die IT-Strategie geht aus der Zusammenarbeit der IT-Verantwortlichen mit der strategischen Unternehmensführung hervor. Sie liegt in der Verantwortung aller. Es geht darum, alle Belange der Unternehmung geschäfts- wie IT-seitig zu…

Applikationen managen zahlt sich aus

Wettbewerb und Kunden treiben die digitale Transformation. Diese treibt die Unternehmen, entsprechende Business-Prozesse bereitzustellen. Und diese treiben die IT-Organisationen, unterstützende Anwendungen zu implementieren. Nur verwenden die meisten Unternehmen 70-80% ihrer IT-Budgets, um die bestehenden Applikations-Landschaften zu supporten. Für Innovation bleibt wenig übrig. Application Portfolio Management hilft Unternehmen aus diesem Spagat. Die Applikations-Landschaften sind in vielen Unternehmen historisch gewachsen. Applikations-Silos, Eigenentwicklungen, Übernahmen anderer Firmen, separate IT-Budgets der Unternehmensbereiche und viele weitere Gründe haben zu grossen Redundanzen im Applikations-Portfolio geführt. Mehrfache Systeme…

Wie die ITSM-Tool Evaluation zum Erfolg wird

Immer wieder misslingen Projekte zur Evaluation eines ITSM-Tools. Zu hohe Erwartungen, falsche Annahmen, unklare Zielsetzungen, fehlende Konzeption und Planung – mit Schrecken stellt man fest, dass das Tool nicht das bringt, was man bräuchte. Dabei ist es häufiger so, dass man nicht bringt, was das Tool bräuchte. Wenn Sie eine Reise antreten, planen Sie die wichtigen Eckpunkte: Erholen, Abenteuer erleben, shoppen, Kultur geniessen oder von allem etwas? Wohin soll es gehen? Was wollen Sie sehen und erleben? Welche Stationen wollen…

So lassen Sie Lücken in Ihrer IT keine Chance

Die Schnelllebigkeit des Marktes fordert neue Methoden, erhöhte Anpassungsfähigkeit, Dynamik und Flexibilität, kürzere Abstände in den Entwicklungszyklen, rasante Bereitstellung der neuesten Anwendungen und Geräte. Schnell können sich dabei Lücken auftun: in der Sicherheit, in der Regelkonformität, in der Abwicklung von Prozessen. Audits helfen, Transparenz zu schaffen. Und dies regelmässig. Geben Sie in einer wohlbekannten Suchmaschine das Stichwort «Audit» oder «Auditierung» ein, finden Sie etliche Links von Auditoren, einige Checklisten, ein paar Definitionen, keine Fachartikel, dafür eine weitere wohlbekannte Quelle, die…

constagEXPERT

Stakeholder Management in IT Projekten

#projektmanagement #projekte Bei unseren unterschiedlich gelagerten IT-Gross-Projekten treffen wir häufig auf die Herausforderung im Bereich des Stakeholder Management in IT Projekten. Wir erleben zu Beginn solcher Projekte immer wieder die…

VIP Support – unnötiges Konstrukt oder Tatsache

VIP Support – unnötiges Konstrukt oder Tatsache? Sollte dieser geregelt sein oder machen diesen einfach Alle, ohne die entsprechenden Definitionen und Kosten jeweils auszuweisen? Wir werden hier im Folgenden aufzeigen,…

Interim Management im ICT Bereich

Interim Management im ICT Bereich, Interim Manager übernehmen Ergebnisverantwortung für ihre Arbeit in einer Linien- oder Führungsposition aber auch in Projekten. Sie nehmen diese für eine gewisse Zeit wahr und…

Standpunktermittlung dank einem IT Audit

Standpunktermittlung dank einem IT Audit ist bei unseren Kunden oft ein schwieriges Thema, denn wir werden des Öfteren gefragt: «Warum soll ich ein IT Audit machen?», oder «Was bringt mir…

Sichern Sie mit BRM den Geschäftserfolg!

Kundenbeziehungen stellen einen zentralen Erfolgsfaktor für Unternehmen dar. Dies beginnt zuallererst bei den internen Kunden, den Business- und Fachleuten des Unternehmens. Sind sie zufrieden mit den bereitgestellten Services, ist die…

constagCUBE Service Management as a Service

Die IT Infrastructure Library (ITIL®) ist eine Sammlung von Best Practices innerhalb einer IT­ Organisation zur Umsetzung von Service Management und gilt inzwischen international als De­facto­ Standard. Erfolgreiches Service Management…

5 Lessons Learned für die Digitalisierung

Wie geht man Digitalisierung an? Das hat die Boston Consulting Group (BCG) in Gesprächen mit 70 erfolgreichen B2C-Unternehmen erfragt. Partner der BCG waren dabei IBM und die Electronic Business Group.…
Menü