Mensch im Zentrum

Mensch im Zentrum des Handelns

Startseite » Mensch im Zentrum des Handelns

Biostruktur ermöglicht auch in der IT den Menschen zu verstehen

Die Biostruktur Analyse basiert auf den Erkenntnissen des Hirnforschers Paul D. MacLean und wurde von dem Anthropologen Rolf W. Schirm in den 70er Jahren entwickelt. MacLean identifizierte drei Gehirne mit unterschiedlichen “Zuständigkeiten”, abhängig von deren epochalen Entwicklung.

Die drei Hirnbereiche des Menschen

STAMMHIRN
Der älteste Teils des menschlichen Hirns bezeichnet man als Stammhirn. Dies ist der Speicher der Erfahrungen von Jahrmillionen, Sitz der Instinkte, der Lebensgefühle, der Reflexe und dieses steuert auch die Selbsterhaltung wie z.B. die Atmung.

ZWISCHENHIRN
Die Emotionen werden im Zwischenhirn verarbeitet, der Selbstbehauptung im Daseinskampf, sei dies durch Kampf oder Flucht.

GROSSHIRN
Das Grosshirn ist das Gehirn der Rationalität, des planenden Handelns und der Voraussicht. Dieses ist evolutionsgeschichtlich das jüngste Gehirn.

©Structogramm® International IBSA Institut für Biostruktur Analysen AG, CH-6003 Luzern, https://www.structogram.ch

Die drei Hirnbereiche der Biostruktur

Heute noch wirken alle drei Hirnbereiche in einem individuell unterschiedlichen Stärken-Verhältnis im menschlichen Verhalten zusammen. Grafisch finden Sie die drei Farben des Structograms wieder:

GRÜN kennzeichnet z.B. die Grundmuster der Persönlichkeit im Bereich der Gefühle;

ROT im Bereich der Emotionen,

BLAU im Bereich der Kognitionen.

Dabei handelt es sich immer um eine Mischung der drei Komponenten. Die Biostruktur-Analyse ist das Werkzeug zur Ermittlung dieses Stärken-Verhältnisses.

Wir bringen diese Biostruktur und die IT Beratung für Sie zusammen

Der Mensch steht bei allen Veränderungen, Anpassungen, Erweiterungen, Konsolidierungen, Einführungen etc. grundsätzlich immer im Mittelpunkt, wird aber häufig nur als „Einsatzmittel“ oder eine „Ressource“ betrachtet. Daraus resultieren Widerstände und Emotionen. Diese Widerstände können sich anhand von Qualitätsproblemen in den IT Services wie auch in den IT Projekten zeigen. Das IT Management muss viel Zeit und Energie aufwenden, diese Widerstände zu lösen. Was Geld und Zeit kostet.

Menschen “ticken” verschieden und wir können auf den individuellen Menschen eingehen. Wir argumentieren in den Worten unseres Gegenübers und werden dadurch verstanden. Wir sparen aufwändige Erklärungen und Zeit, verhindern Missverständnisse und Konfliktsituationen. Wir erbringen für Sie eine höhere Performance, welche Ihnen Geld spart.

Wir wissen auch, wie das Team “tickt” und welche Team-Dynamik vorhanden ist. Damit können wir ein ganzes Team schneller voranbringen, was vor allem in einer solch schnell lebenden Zeit enorm wichtig ist.

Unsere feste Überzeugung ist, dass nicht jede Person für jede Rolle geschaffen ist. Wir helfen Ihnen bei der Rekrutierungen der geeignetsten Personentypen für definierte und/oder eingeführte Rollen. Selbstverständlich helfen wir bei der Zusammenführung von Rollen mit den geeigneten Menschen, sei dies entweder im Projekt-, Interims-Management oder im IT Beratungs-Umfeld. Ebenso bieten wir Coaching für vorhandene Rollen-Besetzungen.

 

Bei allen unseren IT Dienstleistungen setzen wir moderne Neurowissenschaft ein, damit wir von den Mitarbeitenden wie den Stakeholdern verstanden werden. Mit diesem Verständnis sparen wir Zeit, holen die involvierten Personen an Bord und formen schlagkräftige Teams.

constagINFO

Modernes Sitzungsmanagement

Ich habe es schon häufiger beschrieben – dass ich es nicht nachvollziehen kann, dass immer noch Protokolle von Meetings im Nachhinein verfasst werden. Warum man nicht einfach schon während der…
Menü