Application Portfolio Management

Wettbewerb und Kunden treiben die digitale Transformation. Diese treibt die Unternehmen, entsprechende Business-Prozesse bereitzustellen. Und diese treiben die IT-Organisationen, unterstützende Anwendungen zu implementieren. Nur verwenden die meisten Unternehmen 70-80% ihrer IT-Budgets, um die bestehenden Applikations-Landschaften zu supporten. Für Innovation bleibt wenig übrig. Application Portfolio Management hilft Unternehmen aus diesem Spagat.

Die Applikations-Landschaften sind in vielen Unternehmen historisch gewachsen. Applikations-Silos, Eigenentwicklungen, Übernahmen anderer Firmen, separate IT-Budgets der Unternehmensbereiche und viele weitere Gründe haben zu grossen Redundanzen im Applikations-Portfolio geführt. Mehrfache Systeme führen dieselben Funktionen aus. Die Integration völlig losgelöst eingekaufter Anwendungen ist schwierig wenn nicht unmöglich, die Vereinbarkeit mit der IT-Architektur stellt die IT vor grosse Herausforderungen. Die so entstandene Komplexität ist vielerorts ein Knackpunkt. Klar, dass das die IT-Kosten steigert: Je mehr Anwendungen, je höher die Komplexität, umso mehr Betriebsaufwand.

Auf der anderen Seite führt der andauernde Kostendruck vielfach zu Zentralisierungen der IT – was durchaus Sinn macht –, aber in der Folge meistens auch zu Personalreduktion und Ressourcenmangel. Am falschen Ort gespart? Ziemlich sicher, wenn Sie nicht eine transparente und optimierte Applikations-Landschaft mit gelebtem Application Portfolio Management besitzen.

Application Portfolio Management ist ein Konzept, ist ein Prozess, ist ein Zyklus. Auf den Punkt gebracht bedeutet das:

  • Erstellen Sie ein komplettes Inventar Ihrer Applikationen
  • Bewerten Sie Ihre Applikationen
  • Behalten Sie die Besten
  • Erneuern oder ersetzen Sie diejenigen, die nicht mehr genau in Ihr Umfeld / Ihre Umgebung passen
  • Eliminieren Sie diejenigen, die ihren Zweck nicht mehr erfüllen oder nicht benutzt werden
  • Konsultieren Sie das aktualisierte Inventar, bevor Sie irgendwelche neuen Applikationen kaufen

Application Portfolio Management ermöglicht Ihnen, …

  • Gebundenes Kapital für IT-Reinvestitionen zu identifizieren
  • beträchtliche Kosteneinsparungen mit Applikationskonsolidierungen zu erzielen
  • Lizenzkosten einzusparen
  • Infrastrukturkosten und Projektkosten erheblich zu reduzieren
  • ungenutzte Anwendungen zu eliminieren
  • mittels Verkäuferkonsolidierungen die Total Cost of Ownership zu senken
  • die Wartungsaufwände für die Applikationen zu optimieren und das IT-Budget zu entlasten

constag hat einen Datenbank-gestützten Applikationsrationalisierungs-Prozess entwickelt, welchen wir in unseren Beratungsprojekten und für Applikations-Portfolios einsetzen. Wir beraten Sie gerne auch zu Ihrem Applikations-Portfolio.

Mehr zu Applikations-Portfolio Management

 

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode